loader image

NUEL Entgiftung und Entlastung

Unser Darm ist unser zweites Gehirn. Vonhierauswerden wichtige Prozesse wie dein Immunsystem und dein Stoffwechselgesteuert.Wichtige Nährstoffe können nur im Körper ankommen, wenn das Darmmikrobiom im Gleichgewicht ist und wichtige Bakterienstämme vorhanden sind. Deine tägliche Nahrung kann Einfluss auf die Ablagerungen in deinem Darmsystem haben. Eine auf dich abgestimmte Ernährung trägt zu einer verminderten Belastung bei.   

Der Darm kommt als Erster mit unserer Lebens- und Ernährungsweise in Kontakt. Daher gehören eine ungünstige Ernährung, ein stressreicher Lebensstil und der heute übliche Bewegungsmangel zu den wichtigsten Faktoren, die langfristig das gesamte Verdauungssystem schädigen können.  Mit einer Gesamtlänge von bis zu acht Metern und einer Oberfläche von 300 bis 400 Quadratmetern zählt der Darm zu den größten Organen unseres Körpers. Der Dünndarm macht mit sechs bis sieben Metern dabei den Hauptanteil des Darmsystems aus. Seine Hauptfunktion liegt in der Aufspaltung (Verdauung) von komplexen Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen sowie der Aufnahme von Wasser, Mineralstoffen, Vitaminen und den Spaltprodukten der Nährstoffe. Der etwa 1,5 Meter lange Dickdarm ist hauptsächlich für die Aufnahme von Natrium, einigen anderen Mineralstoffen und Wasser sowie für die Aufbereitung des Darminhaltes zur Ausscheidung verantwortlich.

Auch wenn hier im Gegensatz zum Dünndarm keine enzymatische Spaltung der Nahrungsbestandteile erfolgt, leistet der Dickdarm wesentliche Verdauungsarbeit. Ein Teil der Ballaststoffe, die den Dünndarm unverändert passiert haben, werden von Darmbakterien unter anderem zu kurzkettigen Fettsäuren abgebaut. Die Darmbakterien des Dickdarms versorgen die Darmschleimhaut nicht nur mit Energie, sondern stellen auch ein mikroökologisches Gleichgewicht her, das eine wichtige Rolle für die körpereigenen Abwehrkräfte spielt. Experten bezeichnen den Dickdarm als das wichtigste Organ der Immunabwehr. 

In der zweiten Säule (deiner dritten und vierten Woche mit dem NUEL Konzept) stellst du mithilfe deines individuellen und passgenauen Ernährungsplanes der MetaCheck Gen-Diät und der Darmreinigung durch das h-SUN+ Clean, die Entgiftung und Entsäuerung in den Mittelpunkt.  

Über eine einfache Speichelprobe werden im Labor sieben Gene analysiert und ausgewertet, die erwiesener Maßen ausschlaggebend für die Verstoffwechselung der drei Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Proteine und Fette) verantwortlich sind. Anhand dieser Auswertung wird ein vierwöchiger Ernährungsplan für dich zusammengestellt.  

Mehr Informationen zur MetaCheck Gen-Diät findest du hier

Die Funktionsweise des h-SUN+ Clean machst du dir in dieser Phase zu Nutzen und kannst damit eine Darmreinigung durch Flohsamenschalen erzielen. Angereichet mit wertvollem Ballaststoff (resistentes Maisdextrin-Nutriose®) für eine gesunde Darmflora und Stärkung des Darms (Studien beweisen, dass 75% im Darm verwertet werden) schaffst du die Basis. Ebenso findest du wertvolle Aminosäuren für den Zellschutz und -aufbau im Darm im h-SUN+ Clean
(L-Glutamin).Die Zellregeneration wird durch MSM, dem Baustoff für Körpergewebe und Regeneration, auch nach dem Sport angeregt.On Top enthält h-SUN+ Clean Eichenrinde, Ingwer, Fenchel und Aloe Vera zum Schutz, zur Pflege und für eine entzündungshemmende Wirkung für die Darmschleimhaut.    

In deinen wöchentlichen Eventcalls warten Ernährungsspezialisten und Lifestylecoaches auf dich. Praktische Tipps und tolle Lifehacks erhältst du in deiner exklusiven Socialmedia Gruppe. 

Anmelden

Passwort vergessen?