Muskeltraining- alter Hut oder wichtiger denn je?

Muskeltraining- alter Hut oder wichtiger denn je?

Die Corona Krise hat uns einiges abverlangt, vor allem aber fehlt vielen die Bewegung und aktives Muskeltraining. Im Zuge der Coronabedingten Schließung der Fitness- und Gesundheitsstudios waren viele Mitglieder darauf angewiesen ihr Fitnesstraining zu Hause durchzuführen und sich zu aller Not noch eigenes Equipment zu kaufen.Laut aktuellen Studien haben die Deutschen im Schnitt 5,6 kg an Gewicht zugenommen, viel mehr aber auch an Muskulatur abgebaut, schlichtweg fehlt der sogenannten spezifische Wachstumsreiz dem man nur im Studio gezielt und effektiv erzielt.

Vielmehr als das tägliche Hantel schwingen oder die obligatorisch Laufrunde im Park waren viele Leute im lethargischen Zustand gefangen und sehnen sich nach der Wiedereröffnung der Fitness Studios. Nun ist aber das Training nicht gleich Training und jeder Mensch muss individuell und aufgrund seiner muskulären Veranlagung genau auf sein Training eingestellt werden.

Moderne Muskelleistungsanalyse Test liefern daher eine gute Basis für den perfekten und individuellen Trainingsplan zum gezielten Muskeltraining.Eine spezielle Muskelleistungsanalyse wie beispielsweise mit dem E.M.L.A. kann individuelle Defizite und muskuläre Dysbalancen feststellen und aufzeigen.

Referenzwerte und eine grafische Animation lassen den tatsächlichen Status erkennen und bieten dem Trainer somit die Möglichkeit einen individuellen Trainingsplan zu erstellen und im folgenden Re-Check ganz genau aufzuzeigen, wie erfolgreich das absolvierte Training war.

 

Das dieser Muskelkrafttest innerhalb von wenigen Minuten und ohne wesentlichen Trainerkontakt stattfinden kann, platzieren immer mehr gesundheitsorientierte Fitness Anlagen solche Systeme, um auch den aktuellen Hygienestandards und Abstandsregeln im Rahmen der Corona Pandemie gerecht werden.